Geschichte

Historie der SchuF Firmengruppe

  • SchuF wurde 1911 von Josef Frank und Ludwig Schwärzel in Frankfurt am Main, Deutschland gegründet. 

  • Das Patent für den Original Drehschieber erhielt SchuF 1914.

HistorySectionII)-Bild-01

Original Drehschieber

HistorySectionII)-Bild-02

Josef Frank


  • Zwischen 1923 und 1926 kamen noch die Patente für die Kolbenboden- und Kegelventile dazu.

  • SchuF hat sich insbesondere auf Regelventile spezialisiert und erzielt seit vielen Jahren bedeutende Erfolge in der Petrochemie, im Raffinerie, Plastik & Polymerbereich sowie in der chemischen und pharmazeutischen Industrie.

  • In den letzten 20 Jahren expandierte SchuF sowohl mit seinen Verkaufsbüros als auch Fertigungsstätten, erst in Europa, gefolgt von den USA, Südamerika und Asien.

  • SchuF Irland wurde 1991 gegründet, dies ermöglichte SchuF seine Produktions- und Konstruktionskapazitäten zu verdoppeln.

  • SchuF Speciality Valves India folgte 2000 und führte SchuF näher an den asiatischen Markt heran.

  • Der führende US Spezialist für Polymerventile "Fetterolf" schloss sich 2004 der SchuF Gruppe an.

  • 2005 folge die Expansion nach China mit der Gründung von SchuF China Valves Ltd.

  • Weitere Expansionen entstanden 2010. Die SchuF Gruppe eröffnete den Produktionsstandort SchuF UK Ltd in Großbritannien sowie den Vertriebsstandort SchuF South East Asia Pte Ltd in Singapur.

  • 2015 folgte die Eröffnung des neuen Vertriebsstandorts SchuF Middle East in Dubai, U.A.E.

  • Heute beliefert SchuF Kunden in mehr als 65 Ländern und verfügt über ein umfassendes Lieferprogramm, das vom Probenahmeventil bis hin zu kundenspezifischen Mehrwege- oder Spezialregelventil reicht.

print top home

Video gallery
A video showing the operation of a recently-manufactured SchuF powder-sampling Valve is now available-please click the link below, which will take you to the Vimeo video-sharing website. The video will begin automatically. more